Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Aktualisiert 14.12.2017

WANDERREITPROGRAMM 2018
-
Wanderreiten
-
Jahresprogramm

Facebook- täglich aktuelle News
https://www.facebook.com/burgwaldzupferd/

Neue Anmeldungen:
2017
16.12. Glühweinritt
5 Anmeldungen
30.12. Zwischen den Jahren

2018
06.01. Neujahrsritt
17.02. Kopf frei Ritt
17.03. Der Frühling naht
07.04. Frühlingsritt
28./29.04 Back to the Roots
01.05. Mairitt
12.05. Himmelfahrts Ritt
19.-21.05. Pfingsten im Burgwald
2 Anmeldungen
31.05.-03.06. Blaue Berge
2 Anmeldungen
1 Reservierung

16./17.06.   Burgwald
30.06./01.07. Klassiker
14.07. Sommerritt Burgwald
28.07. Sommerritt Rothaargebirge
11.08. Sommerritt Burgwald
25./26.08. Back to the Roots
2 Anmeldungen
08./09.09 Burgwald/ Katharinenhof
22./23.09. Romantiktrail
03.10. Tagesritt
21.10. Tagesritt
03.11. Herbstritt
17.11. Sauwetterritt
08.12. Glühweinritt
29.12. Zwischen den Jahren
05.01.19 Neujahrsritt



BILDERGALERIEN

Eindrücke von unseren Aktivitäten auf Facebook


 

GUTSCHEINE für das REITPROGRAMM oder ARNOS BIOTHANE MANUFAKTUR können das ganze Jahr über geordert werden, nicht nur zu Weihnachten!

Die Quartiere

 Sofern die Verlinkung funktioniert, kann man direkt auf die HP des Quartieres wechseln!

Burgwald-Trekking

Hier übernachtet Ihr bei Eurer Anreise:
http://www.burgwald-trekking.de/

                                                                                               

Bracht Katharinenhof


Persönlich versorgt von Dagmar und Heinrich; 2 tolle Ferienwohnungen, Pferde direkt vorm Fenster..

http://katharinenhof.dreamway.info/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Didoll

Berggasthof, ca. 600 m hoch auf der Wasserscheide Lahn/Weser gelegen. Hier werden wir von Jessica und Sven versorgt.
Die Pferde sind direkt am Haus auf zwei riesigen Weiden untergebracht.
http://www.didoll.de/Willkommen.html

DidollDidoll








Pfütze = Neuludwigsdorf
 

Neuludwigsdorf wurde 1774 von Landgraf Ludwig dem 8. von Hessen Darmstadt mit 6 Siedlern aus Bromskirchen inmitten der großen landgräflichen Wälder in der westlichen Gemarkung Bromskirchen gegründet. Die Siedler sollten dem Landgrafen in dessen beliebten Jagdgebiet unterstützen. Neuludwigsdorf hat heute 90 Einwohner und seinen Charme als mitten im Wald gelegenes kleines Dorf auf einer Höhe von über 560 m erhalten.

Seit 1840 ist unser Quartier ein familiär geführtes Haus. Er entwickelte sich von einer ursprünglichen Einkehrmöglichkeit über Generationen hinweg zu einem modernen Hotelbetrieb. Dazu gehören eine gute Küche, gemütliche Gasträume sowie 17 Gästezimmer, Appartement und Ferienwohnung in moderner Ausstattung.

Heute führt die Familie Heinz-Werner Steuber den Landgasthof in 5. Generation.
http://www.landgasthof-steuber.de/

 Ankunft bei WernerAnkunft bei Werner

 

 

 

 

 

 

Dachsloch

Dieser Name kommt nicht von ungefähr, denn hier hört die Straße auf – das Ende der Welt ist erreicht, die Zeit steht still. Das Dachsloch ist eine Ansammlung von vier Häusern und liegt in einem kleinen Kessel. Wir nehmen Quartier in den Gästezimmern oder Ferienwohnungen der Familie Klein, essen Oma Kleins selbstgebackenes Brot mit Wurst oder Marmelade aus eigener Herstellung. Auch die Pferde sind bestens versorgt, auf sie wartet frisches Grün auf schönen Bergweiden.

http://www.wandertreff-dachsloch.de/

 

DachaslochDachasloch

 

 

 

 

 

Oberlinspher Mühle

Die alte Mühle, teils zum Tagungshaus mit Gästezimmern umgebaut, liegt einsam und wildromantisch in einem Naturschutzgebiet. Burghard und sein Team versorgen uns hier mit allem, was das hungrige und durstige Reiterherz begehrt. Auch hier stehen weitläufige Weiden für die Pferde zur Verfügung.
http://www.tagungshaus-in-hessen.de/Tagungshaus-Oberlinspher-Muehle.htm

 RomantischRomantisch

 

 

 

 

 

 

Gemünden, Alter Bahnhof

Ein Bahnhof war und ist immer ein Ort der Begegnung zwischen Menschen.
Hier beginnt oder endet eine Reise,
hier macht man Halt auf dem Lebensweg,
hier verabschiedet oder begrüsst man sich.
Er ist ein Schmelztiegel des Lebens mit all seinen wunderbaren Facetten.

Der ’Alte Bahnhof’ ist ein Ort der Begegnung mit vielen Möglichkeiten.
Hier treffen sich Menschen, um Erfahrungen auszutauschen,
schöne Momente zu teilen und neue Bekanntschaften zu schliessen.

Im alten Griechenland gab es einen besonderen Ort
genannt „ Asklepios “dort ging man hin um zur Ruhe zu kommen
und sich zu restaurieren, bei Theater, gutem Essen, Musik und Tanz

Wir laden Sie ein zu einer Reise der Sinne.
Geniessen Sie Essen und Trinken im gemütlichen Restaurant,
an der frischen Luft im Biergarten oder auf den Gleisen im Triebwagen.
Entspannen Sie sich bei einer nostalgischen Nacht im Schlafwagen
auf Gleis
4.
Lassen Sie sich inspirieren vom Duft und Geschmack unserer Kräuter
und lauschen Sie dem Gesang der Vögel in unseren Garten.
Erfreuen Sie sich an Kunst und Kultur bei Gleis
3.

http://www.alter-bahnhof-gemuenden.de/html/ubernachtung.html

 Der gute MitropaDer gute Mitropa

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?